Das Vereinsjahr 2015 Turn(Velo)fahrt vom 29.08.2015 in die Bodenseeregion Die diesjährige Turnfahrt führte uns in die Bodenseeregion um Romanshorn. Unsere Reiseleiter Ernst Oertli liess uns schon um 7 Uhr bei der Bushaltestelle in Oetwil antraben. Von dort fuhren wir mit Bus und Zug nach Romanshorn und nahmen dort unsere Mietvelos in Empfang. Nach dem obligaten “Morgenkafi” radelten wir mehr oder weniger ruhig und geordnet Richtung Arbon. Irgend ein Festanlass versperrte uns den den Radweg und die Orientierung. Auch die anschliessenden kleinen Irrfahrten meisterte unser Reiseleiter Ernst bravurös. Von Arbon ging es dann bergauf nach Roggwil. Da kamen diejenigen ohne Elektrobike arg ins Schnaufen und Schwitzen. Bei der Mosterei Möhl kamen dann die anderen ins Schwitzen ob der holden Weiblichkeit. Nach diesem Halt ging es weiter nach Roggwil, Häggenschwil zum Wasserschloss Hagenwil Das feine Mittagessen mundete allen bestens. Wir durften dann anschliessend noch die Räumlichkeiten vom Schloss Hagenwil besichtigen. Das aus um das 13. Jahrhundert erbaute Schloss beherbergt wunderbare Räumlichkeiten wie den Schloss-Saal, eine Kornkammer, Mostkeller, Rittersaal, ein Grossmutterstübli, sogar eine Kapelle und ein Himmelbett-Zimmer. Gut gestärkt fuhren wir wieder weiter, mehrheitlich bergab durch Amriswll nach Sommeri und hinunter nach Altnau und dem See entlang zurück nach Romanshorn. Bei diesen sommerlichen Temperaturen blieb uns genügen Zeit in diverses Strandbeizen ein kühles Bierchen zu genehmigen. Besten Dank an unser Reiseleiter Erns Oertli für diese sehr schöne Radtour. Weisch no Abig vom 11.06.2015 in der Weid Oetwil am See Bei angenehmen Temperaturen traf sich die Turnerschar mit ihren Angetrauten wie jedes Jahr in der Weid bei Christa & Erich. Für diese Gastfreundschaft wiederum ein herzliches Dankeschön. Das Apéro-Buffet war praktisch schon leergefegt als noch einige ermattete Nachzügler ankamen. Sie waren eben noch auf einer 5-stündigen Wanderung mit den Senioren von Oetwil am See durch das berüchtigte “Ofenrohr” (nähe Schwägalp zur Hochalp) unterwegs. Unser Kassier, der im Moment im fernen Kanada weilte, überliess das Einziehen des 10-Stutz Beitrages an die Unkosten unserem Präsi. Unser Obergrillmeister Baschi musste dieses Jahr das wichtige Amt des “Grillierens” an Hansueli abtreten. Er brach sich beim Bicken einen Finger und konnte die Grillzange nicht richtig bedienen. Zum Glück klappte es noch mit Emporheben des Bier- und Weinglases. Zu diesem geselligen Abend durften wir auch Sonja Wetter recht herzlich begrüssen. Unsere Jugileiterin Karin Dürger verteilte noch die Rangliste unserer erfolgreichen Jungs und Mädels am Juspo 2015 in Rüti. Mit dem reichhaltigen Dessertbüffet endete wiederum ein sehr schöner Vereinsanlass. Bilder Kantonaler Jugendsporttag 30.05.2015 in Rüti ZH Dieses Jahr war die Mädchenriege ebenfalls mit 12 Mädchen dabei. Unsere Jugi durfte zum heutigen Wettkampftag mit neuen T-Shirt antreten. Am Morgen nahmen die Kinder an verschiedenen Disziplinen teil. Kugelstossen, Hochweitsprung, Zielwurf, Weitsprung, Sprung, Lauf, Boden, Seilspringen und Fitnessparcour standen von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr auf dem Programm. Um 13.00 Uhr begannen die die Spiele mit Linienball und der obligaten Pendelstafette. An diesem Samstag war es zum Glück trocken und manchmal schaute auch noch die Sonnen zwischen den Wolken hervor. Unsere Jugileiterin Karin Dürger und ihre Helfer(inen) hatten alles bestens im Griff. Video Familienwanderung vom 03.05.2015 organisiert durch Baschi Bühler Unser Präsident Richi Tenger mit seinen 3 getreuen Turner und den 3 wasserfesten Frauen folgten dem Aufruf zur diesjährigen Familienwanderung. Um 10 Uhr starteten Richi, Baschi, Emil & Käthy, Hedi, Hans-Peter & Heidi zur Wanderung der Grenze entlang rund um Oetwil. Horst und Hedi Bühler hielten die Stellung an der Schützenhausstrasse. Bei leichtem Regen wanderte die Truppe vorbei an der Hochstrass - Aueh - Felsengrund - Vorder & Hinter Bäpur - Ror. Zwischen Oberror und Roracher befindet sich ein Grenzstein, wo der Bezirk Meilen - Uster - Hinwil zusammentreffen. Unser Organisator Baschi Bühler wusste viel über Land und Leute zu erzählen. Weiter ging es via Riet - Holzhusen - Rebrain - Brunisberg - Bolliger Weiher - Schlössli zurück an den Ausgangspunkt. Die Chrüzlen musste aus Zeitgründen vergebens auf unseren Besuch warten. Nach 3 Stunden durften wir dann unser Würste dem Grill übergeben. Bei einem spannenden Wettbewerb liessen wir diese sehr schöne Wanderung nochmals Revue passieren. Es galt Bilder in der richtigen Reihenfolge einzuordnen. Dem Gewinner(in) winkte ein super Preis, nämlich die Organisation der Familienwanderung 2016. Die strahlende Siegerin Käthy Maissen konnte ihr Glück kaum fassen. Alle waren sich einig: Das war ein super Tag.... Fotos Skiweekend vom 31.01. & 01.02.2015 Vom Skiweekend erreichten uns zwei Fotos. Es sei sehr lustig gewesen.

10.Generalversammlung vom 29.01.2015

Die TSV-Mitglieder trudeln pünktlich ein, nur der Präsi erscheint knapp, (er musste ja auch noch eine Spezialdusche nehmen nach der strengen Wanderung) für die Jubiläums-GV. Es kann losgehen, die Tische fein gedeckt und von Hansueli wie gewohnt mit Schöggeli und Chäferli bestückt. Vorerst dürfen wir ein feines Nachtessen geniessen, es gibt: Salat, Braten Gratin, Gemüse und zum Jubiläum obendrauf noch Panna cotta zum Dessert. Mit etwas Verspätung infolge Jubi-Dessert begrüsst Richi alle herzlich und dankt Horst für die prompte Organisation mit feiner Menu-Auswahl und Hansueli für die süsse Dekoration. Zur Auflockerung stimmt Curdin das „H. Spielmann“ an. Leider haben wir am 02. Aug. 2014 unseren lieben Dieter Wetter verloren – wir gedenken ihm mit einer Schweigeminute. Hans-Peter zeigt uns einige bewegte Bilder zusammen mit dem treuen Didi, der immer für den TSV da war. (B.J.) Fast alle Traktanden erhielten von der Versammlung ihre Zustimmung. Nur der Antrag die Turnfahrtkosten zu reduzieren erlitt Schiffbruch. Leo Büsser wurde mit nur 2 Absenzen geehrt. Bravo!!! Er wurde dann gleichzeitig als unseren neuen Fahnenträger erkoren. Unsere Jugileiterin fand schnell neue Kampfrichter und Helfer für den Juspo-Tag.

Aktualisiert am 06.11.2019
Vorschaubild klicken zum Vergrößern
Vorschaubild klicken zum Vergrößern

Vereinsjahr 2015

TSV Oetwil am See

Turnfahrt 2019